Auwaerter Museum
Auwaerter Wappen



Glas 2600 V8

Baujahr: 1967
Nummer:

Hersteller:
Glas
Typ:
2600 V8
Aufbauart/Ausf.:
Motor: V8-Zylinder
Leistung/Hubr.:
110kW/2592 ccm
Gewicht:
1350 kg
Länge:
mm
Breite:
mm
Höhe:
mm
Sitzplätze: 5

Vita:
Der Glas 2600 V8 war das Flaggschiff der niederbayerischen Hans Glas GmbH, die vor allem mit dem legendären Goggomobil sich einen Namen als Automobilhersteller machte und Bekanntheit erlangte.
Das Design stammte vom italienischen Stardesigner Petro Frua, der auch u. a. das Blechkleid des Maserati Quattroporte gestaltete. Darum wurde der Glas V8 auch als „Glaserati“ bezeichnet. Vorgestellt wurde der Glas V8 im September 1965 auf der IAA in Frankfurt am Main. Nach der Übernahme von Glas durch die BMW AG am 02.01.1967 wurde der Hubraum auf 3 Liter vergrößert, was übrigens schon von der Firma Glas geplant war und noch mit BMW-Emblem auf der Motorhaube und am Kofferraum versehen. Insgesamt wurden nur 718 Fahrzeuge vom 2,6 Liter- und 3Liter V8 bis 1968 gebaut.