Auwaerter Museum
Auwaerter Wappen


UT KTN175

UT KTN175

Baujahr: 1952
Nummer:

Hersteller:
UT Motorenfabrik
Typ:
KTN 175
Aufbauart/Ausf.:
Motor: MG 175
Leistung/Hubr.:
6 KW  / 174ccm
Gewicht:
  kg
Länge:
  mm
Breite:
  mm
Höhe:
  mm
Sitzplätze: 2

Vita:
Die UT-Motorradfabrik Schwenk & Schnürle KG war in Stuttgart-Möhringen beheimatet und baute Motorräder in der Hubraumklasse von 125 ccm bis 250 ccm, wobei in der Regel ILO-Triebwerke Verwendung fanden. Es gab aber auch eine 250-ccm-Viertakt-Maschine. Die Firma existierte von 1922 (Gründer war der schwäbische Motorradrennfahrer Hermann Scheihing) bis 1962. Der Name UT leitet sich ab von Untertürkheim, wo die Motorräder ursprünglich gefertigt wurden.  Die UT TS 250 war das erste deutsche Motorrad, das eine Hinterradschwinge mit ölgedämpften Federbeinen aufwies.