Auwaerter Museum
Auwaerter Wappen


Mercedes O 3500

Mercedes O 3500

Baujahr: 1950
Nummer:
0503
Hersteller:
Mercedes Benz
Typ:
O 3500
Aufbauart/Ausf.: Gottlob Auwärter Motor: Diesel 6 Zylinder
Leistung/Hubr.:
66 KW, 4580 ccm
Gewicht:

Länge:
9300 mm
Breite:
2400 mm
Höhe:
2850 mm
Sitzplätze: 29 + 1 + 1

Vita:
Ende der 40er Jahre ging Gottlob Auwärter dazu über, die Stahlgerippe der
Aufbauten mit Leichtmetall zu beplanken, so z. B. beim legendären 90er Mercedes.
Ein markantes Unterscheidungsmerkmal zu den übrigen Herstellern waren bei den
Auwärter-Aufbauten damals die genieteten Leichtmetallplatten im Dachbereich. Die
Aufbauten wurden durch Gummikörper mit dem Fahrgestell verbunden. Dadurch
wurden die Schwingungen des Motors weitestgehend vom Aufbau ferngehalten. Der
Benz O 3500 besitzt ein Schiebedach- Air Condition à la 1950! Vor Übernahme in
das Auwärter-Museum war der Bus im Besitz der Burri-Fichter KG in Radolfzell.