Auwaerter Museum
Auwaerter Wappen


Mercedes OP3750

Mercedes OP3750

Baujahr: 1949
Nummer:
0504
Hersteller:
Mercedes Benz
Typ:
OP3750
Aufbauart/Ausf.: Gottlob Auwärter Motor: Diesel
Leistung/Hubr.:
100 PS / 5917 ccm
Gewicht:

Länge:
9990 mm
Breite:
2550 mm
Höhe:
2800 mm
Sitzplätze: 36

Vita:
Der Typ OP3750 wurde als Omnibuschassis ca. von 1935 bis 1941 gebaut. Das
Chassis überlebte den Zweiten Weltkrieg und wurde ca. 1946 - 1947 von Herrn
Ruoff der amerikanischen Besatzungsmacht in Garmisch-Partenkirchen abgekauft.
1948 brachte Herr Ruoff das Chassis zu Herrn Gottlob Auwärter nach Stuttgart-
Möhringen der einen Aufbau für das Chassis anfertigte.
1956 wurde das schwerfällige Fahrzeug von den damals moderneren Omnibustypen
wie Magirus O3500, Büssing TU4, Setra S8, Neoplan NH9/10, MB 0321H und dem
NWF Schnellbus usw. technisch überholt.