NEOPLAN

Opel Blitz
Baujahr:
 1938 Nummer:  
Hersteller:  Opel
Typ: Blitz 3.6 – 47 - NR
Aufbauart/Ausf.: Holz-Karosserie
Motor:  Otto 6 Zylinder
Leistung:  75 PS / 3626 ccm
Gewicht:   kg
Länge: 8350  mm Breite: 2480  mm
Höhe: 2770  mm Sitzplätze: 24


Mit diesem Fahrzeugtyp hat Gottlob Auwärter seien Karosseriebaufirma im Alter von 33 Jahren begonnen!
Das Gerippe ist komplett aus Holz gebaut. Die Firma Däuble aus Deckenpfronn hat im Jahre 1936 ein Fahrzeug dieses Typs gekauft. Dieser Omnibus wurde von der Wehrmacht eingezogen und an die Ostfront verlagert. Nach dem Zweiten Weltkrieg war er bis zum Jahre 1963 beim VEB-Kraftverkehr in Leipzig eingesetzt. Von 1963 bis 1970 war er in den Diensten der Firma Wieland in Oschatz.
Ab diesem Zeitpunkt bis 1989 war die Firma Pfeil in Taucha Eigentümer des Opel-Blitz. Im August 1999 begann die Firma Kronberger unter Mitwirkung der Lehrlinge des Neoplan-Werkes Pilsting mit der Generalrestaurierung.