Kässbohrer SETRA    SG219 SL

Baujahr: 1987


Hersteller:
Kässbohrer SETRA
Typ:
SG219 SL
Aufbauart/Ausf.: ..wie Hersteller Motor:
Leistung/Hubr.: 241 PS / ccm Gewicht: 14500 kg
Länge:17420 mmBreite:2500 mm
Höhe:3210 mmPlätze:53 / 96

Vita:
Der Bus wurde 1987 an die Freiburger Verkehrs AG (VAG) geliefert und dort als Wagen 906 (Kennz. FR-SW 906) in Betrieb genommen. Er gehörte zur ersten Serie über zwölf Gelenkbusse des Typs SG 219 SL bei der VAG für den Freiburger Stadtverkehr. Nach seiner Ausmusterung bei der VAG am 31. August 1999 kam der Wagen zur Firma Binninger aus Vörstetten bei Freiburg, wo er fortan unter dem Kennzeichen EM-LN 55 im Schülerverkehr eingesetzt wurde. Er ist damit als letzter Freiburger SG 219 SL bis heute in seiner Heimat verblieben. Im Juli 2010 übernahm schließlich die neugegründete IG Traditionsbus Südbaden den mittlerweile 23 Jahre alten Bus, um ihn als typischen Freiburger "Youngtimer"-Omnibus der Nachwelt zu erhalten. Weitere Infos unter www.traditionsbus-südbaden.de



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...