Ikarus    31

Baujahr: 1959


Hersteller:
Ikarus
Typ:
31
Aufbauart/Ausf.: ..wie Hersteller Motor: 4-Zyl. Diesel Csepel D413
Leistung/Hubr.: 85 PS / 5322 ccm Gewicht: 5650 kg
Länge:8500 mmBreite:2420 mm
Höhe:2900 mmPlätze:30+1

Vita:
Vom Ikarus 31 wurden zwischen 1957 und 1965 ca. 1500 Stück in die DDR importiert, vom äußerlich kaum veränderten Nachfolger 311 kamen dann zwischen 1966 und 1972 noch einmal 850 Stück. Charakteristisch ist der halb-selbsttragende Aufbau mit dem Vierzylinder Csepel Frontmotor Lizenz Steyr. Der Wagen wurde Mitte der 1990er Jahre unter der Regie des "Nutzkraftwagen Oldtimerclub Saalfeld-Rudolstadt e.V." und dem Besitzer "Omnibusverkehr Saale-Orla Rudolstadt GmbH" komplett saniert. Auch unter der Obhut seines neuen Eigentümers KomBus, mit dem die OVS 2013 fusionierte, ist er - noch einmal aufgefrischt - für Oldtimereinsätze verfügbar.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...