MAN    890 UG-M 16 A

Baujahr: 1965


Hersteller:
MAN
Typ:
890 UG-M 16 A
Aufbauart/Ausf.: Göppel Motor: D 2156 HMXU
Leistung/Hubr.: 192 PS / 9660 ccm Gewicht: 23800 kg
Länge:16600 mmBreite:2500 mm
Höhe:3100 mmPlätze:62

Vita:
Mit dem Verbot von Anhängern im Personenverkehr Mitte der 60er-Jahre waren die Verkehrsbetriebe gezwungen, sich nach Alternativen umzusehen. Die große Stunde des großräumigen Gelenkbusses war gekommen. Die ersten 7 Exemplare (Typ MAN/Göppel 760 UO2G)rollten ab 1962, ab 1963 wurden größere Stückzahlen des moderneren Typs 890 UG beschafft. Während die 1963 gelieferten Fahrzeuge dieses Typs noch eine einfache Vordertüre hatten, wiesen die ab 1964/65 gebauten 890UG der Münchner Stadtwerke vorne eine Doppeltüre auf. Der OCM-Museumsbus mit der WagenNummer 145 stammt von 1965 und war bis 1976 bei den Münchner Stadtwerken im Einsatz. Ab 1976 versah er bis 1988 seinen Dienst als Linien- und Schulbus in der Nähe von Marburg/Lahn. Der Bus wurde bei seiner Restaurierung in den historischen Zustand von 1972 versetzt.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...