Kässbohrer SETRA    S9

Baujahr: 1960


Hersteller:
Kässbohrer SETRA
Typ:
S9
Aufbauart/Ausf.: ..wie Hersteller Motor: Henschel 522 DPK
Leistung/Hubr.: 125 PS / 6126 ccm Gewicht: 6300 kg
Länge:9630 mmBreite:2500 mm
Höhe:2950 mmPlätze:29

Vita:
Ab 1959 überarbeitete Kässbohrer sein Reisebusprogramm und entwickelte ein Baukastensystem zur Rationanlisierung der Fertigung. Front- und Heckpartie waren von da an aus einem Guss, die Fahrzeuge unterschieden sich im wesentlichen durch ihre Lönge sowie der Anzahl ihrer Seitenfenster. Der abgebildete Setra S9 lief bei verschiedenen Omnibusunternehmen und kam schließlich zur Autokraft in Kiel. Dort wurde der Oldtimer restauriert und für Sonderfahrten eingesetzt. Reiner Mörch erwarb den Clubbus mit Vis-a-Vis-Tischen und hat den Wagen zwischenzeitlich an Fa. Müller, Massenbachhausen verkauft.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...