Berna    L 4 UP

Baujahr: 1966


Hersteller:
Berna
Typ:
L 4 UP
Aufbau: Lauber Motor: CT 2 D
Leistung/Hubr.: 125 PS / 8720 ccm Gewicht: 13700 kg
Länge: mmBreite: mm
Höhe: mmPlätze:40+1

Vita:
Von 1966 bis 1981 gehörte dieser Berna L4UP mit Aufbau der Firma Lauber dem Postautohalter Favre aus St-Martin. 1981 wurde er an den Niederländer Jan Hofstra in Drachten verkauft. Der überließ ihn 1984 an den neuen Eigentümer Bos aus Holten. 1997 fand er in Belgien mit Cloosterhof aus Kortrjik einen neuen Besitzer. Von dort übernahm Feestbus B.V. aus Tielt in Belgien den Bus. Die Dachrandverglasung des Busses wurde bereits von Lauber eingebaut. Der Mittelteil des Daches wurde erst bei Feestbus verglast. Der Berna ist auf der rechten Seite mit einer zweiflügeligen Lufttür ausgestattet. Links gibt es nur eine Schlagtür.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...