Kässbohrer    Anhänger PA 4

Baujahr: 1955


Hersteller:
Kässbohrer
Typ:
Anhänger PA 4
Aufbau: ..wie Hersteller Motor:
Leistung/Hubr.: PS / ccm Gewicht: 3250 kg
Länge:8000 mmBreite:2500 mm
Höhe:2648 mmPlätze:32Sitz, 15Steh

Vita:
Der Personenanhänger wurde 1955 in Ulm ausgeliefert und nach Luxemburg überführt. Dort erwiesen sich die vorhandenen Linienbusse allerdings als zu schwach, um den Anhänger im Plandienst zu ziehen. So wurde er nur wenige Jahre lang hauptsächlich während des Winter- und Sommerschlussverkaufs eingesetzt zwischen den Vororten und dem Zentrum. Später benutzte eine Gewerkschaft den PA 4 als Würstchenstand. Am 07.07.2007 konnte Friedel Knipschild ihn von Georges Carbon erwerben und nach Bödefeld überführen. An Bord befand sich noch das Original-Werkzeug in Ölpapier eingepackt. Die Standheizung war wie neu. Vermutlich war sie nie im Einsatz gewesen. Die fehlenden Sitze wurden ergänzt und der Anhänger in den Hunau-Hausfarben lackiert. Seitdem wird er als Ersatz für die umstrittenen Planwagen mit 25 km/h hinter einem Unimog eingesetzt.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...