Fleischer    S5

Baujahr: 1990


Hersteller:
Fleischer
Typ:
S5
Aufbauart/Ausf.: ..wie Hersteller Motor: Merc. OM401 6-Zyl.Diesel
Leistung/Hubr.: 192 PS / 9570 ccm Gewicht: 9300 kg
Länge:12000 mmBreite:2500 mm
Höhe:3100 mmPlätze:41+1

Vita:
Das Busunternehmen wurde 1952 von Albert Reimann sen. gegründet. Durch schwierige DDR-Jahre hindurch konnte es sich erfolgreich behaupten. Nach der Übernahme von Albert Reimann jun. (1972) kamen ab 1977 auch Fleischer-Busse in die Firma. Sie wurden größtenteils mit Hilfe der Geraer Fachleute im heimischen Betriebshof aufgebaut. Anfang der 1980er Jahre gelang Albert Reimann der Einbau einer Luftfederung in den S 5 (Basis Ikarus 250). Diese Konstruktion wurde vom Karosseriebau Gera für spätere Fahrzeuge übernommen. Den abgebildeten Bus konnten Reimanns im März 1990 zulassen. Um ihn für weitere Jahre den Erfordernissen anzupassen, erhielt er einen gebrauchten Mercedes-Triebstrang sowie luftbetätigte Fahrgasttüren und verstellbare Reisebus-Sitze. So schied das Fahrzeug erst 2003 aus dem aktiven Dienst aus.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...