BOVA    MB200D060

Baujahr: 1966


Hersteller:
BOVA
Typ:
MB200D060
Aufbauart/Ausf.: ..wie Hersteller Motor: DAF/Leyland
Leistung/Hubr.: 180 PS / ccm Gewicht: 9810 kg
Länge:11770 mmBreite:2480 mm
Höhe:3100 mmPlätze:52

Vita:
Der Bus sieht aus wie ein Reisebus, ist aber auch für den öffentlichen Verkehr geeignet. Der Bus stammt aus Texel und wurde 1966 für die TESO (Texels Eigen Stoomboot Onderneming) gebaut. Ab 1942 unterhielt die TESO Busverbindungen von allen Orten auf Texel zum Fährhafen in Oude Schild. Ab 1962 fuhren die Busse zum neuen Fährhafen't Horntje, an der Südspitze von Texel. Die Busse verkehrten in Verbindung mit der Fähre von und nach Den Helder. Im Jahr 1971 wurde der Busdienst in eine eigene Gesellschaft, die AOT (Autobus Onderneming Texel), überführt, die 1989 von der NZH übernommen wurde. 1966 kaufte die TESO zwei identische Busse, die sowohl für den Reiseverkehr als auch für den öffentlichen Verkehr eingesetzt werden konnten. Die vorderen und hinteren Türen erleichterten das Ein- und Aussteigen. Wenn der Bus für eine Tour genutzt wurde, saß der Reiseleiter neben dem Fahrer (die Busse hatten keinen Zahltisch). Die Busse fuhren bis in die 1980er Jahre auf Texel. 1994 kaufte das NZH-Museum diesen Bus.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...