Leyland    LVS LEVC-004

Baujahr: 1965


Hersteller:
Leyland
Typ:
LVS LEVC-004
Aufbauart/Ausf.: Verheul Motor: Leyland 0.600
Leistung/Hubr.: 125 PS / ccm Gewicht: 8120 kg
Länge:9540 mmBreite:2440 mm
Höhe:3060 mmPlätze:30 Sitz,30 Steh

Vita:
Dies ist ein neuer Bustyp, für die städtischen Linien in Haarlem. Der Bus des Busherstellers Verheul aus Waddinxveen gehört zu einer Serie von 21 Bussen, die die Stadtbusse von Holland Coach ersetzten. Der Bus hat ein völlig neues und modernes Design. Der Motor ist vom gleichen Typ wie in den großen Leyland A-Straßenbussen. Dank seiner Überkapazität zieht der kurze Bus reibungslos durch den dichten Stadtverkehr. Bemerkenswert ist auch die neue Frontpartie mit der großen, flachen Windschutzscheibe ohne Mittelsäule und dem darüber liegenden, schrägen Frontfolienkasten. Der Innenraum ist hell und geräumig und dem Charakter eines Stadtbusses besser angepasst als je zuvor: mehr Stehplätze und weniger Sitze, Rücken an Rücken liegende Sitze an den Radkästen und hohe Seitenfenster ohne Schwingfenster, um den stehenden Fahrgästen eine maximale Aussicht zu bieten. Bus 5372 wurde zusammen mit seinen 20 Serienmitgliedern - auch bekannt als die grauen Junglöwen - bis 1968 an die GVB Amsterdam vermietet. Der GVB benötigte dringend Busse.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...