Auwärter-NEOPLAN    N208

Baujahr: 1985


Hersteller:
Auwärter-NEOPLAN
Typ:
N208
Aufbauart/Ausf.: ..wie Hersteller Motor:
Leistung/Hubr.: 163 PS / 5648 ccm Gewicht: 7100 kg
Länge:7980 mmBreite:2340 mm
Höhe:3000 mmPlätze:33

Vita:
1981 stellte man eine gestiegene Nachfrage nach kleineren Reise- bzw. Clubbussen fest. Das Werk Berlin setzte den neuen N 208 um und der Verkaufserfolg gab den Verantwortlichen recht. Zwischen 1983 und 1999 wurden insgesamt knapp 750 Einheiten des N 208 gefertigt, fast alle als Reisebus. Wie bei Auwärter-Neoplan üblich gab es auch beim N 208 Abwandlungen in Form von Wohnmobilen, Ausstellungsfahrzeugen, Übertragungswagen oder Gefängnisbussen. In dieser 1983 eingeführten Bauform (schwarze 3teilige GFK-Stoßstange, ausgewölbten Bug mit verdeckten Scheibenwischern), zeigt sich auch der ehemalige Werksbus von Opel. Länger als alle anderen Reisebusbaureihen wurden die N 208 bis 1987 in dieser Optik gebaut, insgesamt stolze 330 Einheiten. Der N208 ist seit Juni 2020 im Besitz von Josef Eret.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...