Mercedes-Benz    O307

Baujahr: 1986


Hersteller:
Mercedes-Benz
Typ:
O307
Aufbauart/Ausf.: ..wie Hersteller Motor: OM 407h
Leistung/Hubr.: 240 PS / 11334 ccm Gewicht: 9200 kg
Länge:11810 mmBreite:2500 mm
Höhe:2990 mmPlätze:50 + 49 Steh

Vita:
Hier handelt es sich um den häufigsten Vertreter der deutschen Überlandbusse von Mercedes-Benz. Von 1973 bis 1987 wurden über 1400 Exemplaren dieser ersten Standardbus-Generation von der DB beschafft, bei denen erstmals die digitale Zielanzeige bei der Karosserieform berücksichtigt wurde. Der Wagen wurde zusammen mit etwa 30 baugleichen Fahrzeugen an die Betriebsstelle Ludwigshafen geliefert und in Neustadt a. d. Weinstraße eingesetzt. Im Jahre 1995 wurde bei der BNR dieser Wagen sowie ein Großteil der Standard I-Fahrzeuge ausgemustert. Im Mai 1995 erfolgte der Verkauf an Firma Bandner u. Sohn in Nünschweiler b. Pirmasens. Dort wurde er für den Truppenverkehr, der in Kaiserslautern und Umgebung stationierten US Soldaten eingesetzt. Im Sommer 2008 wurde er als Reservefahrzeug hinterstellt, kam jedoch nicht mehr zum Einsatz. Im November 2008 erfolgte die endgültige Ausmusterung. Im März 2009 erfolgte die Überführung nach Mainz zu IG Bahnbus e.V. und er wurde in einem Fachbetrieb bis Ende 2020 komplett saniert.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...