Mercedes-Benz    O 302 - 11R

Baujahr: 1966


Hersteller:
Mercedes-Benz
Typ:
O 302 - 11R
Aufbau: ..wie Hersteller Motor: OM 327 6-Zyl.
Leistung/Hubr.: 170 PS / 7922 ccm Gewicht: 8300 kg
Länge:10150 mmBreite:2500 mm
Höhe:2880 mmPlätze:

Vita:
1965 präsentierte Mercedes-Benz den neuen O 302. Er hatte die Aufgabe, den O 321 zu ersetzen, der seit 1954 auf dem Markt war und beachtliche Fertigungszahlen erreichte. Die Zeit war reif für einen würdigen Nachfolger. Mit dem O 302 gelang es, lückenlos an den Erfolg des Vorgängermodells anzuknüpfen. Die wichtigste gestalterische Neuheit waren die abgerundeten Seitenscheiben ohne Oberlichtverglasung. Die Ausführung der Front- und Heckpartie orientierte sich stark an der zeitgenössischen Formgebung anderer Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz. Der O 302 hat die Geschichte des Reisebusses so stark geprägt, dass Autocars Anciens de France zwei Exemplare in seinem Bestand hat, dieses Exemplar mit der Werkskarosserie aus Mannheim und einen weiteren Bus mit Aufbau von Vetter aus Fellbach.

Im Sommer 2022 wurde der O 302 mit der Mercedes-Werkskarosserie optisch für die RTL+ Fernsehserie "Gute Freunde" in den Weltmeisterschaftsbus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft von 1974 verwandelt. Der Bus war dem Verein geschenkt worden. Durch die lange Standzeit in einer Scheune wies er entsprechende Schäden auf. Die Mitglieder von Autocars Anciens de France brachten den Bus innerhalb kurzer Zeit wieder zum Laufen und arbeiteten die Karosserie auf. Anschließend wurde er von der Produktionsfirma beklebt. Vorbild war die im Mercedes-Benz-Museum ausgestellte Replik des Originalbusses von 1974, der nach wie vor als verschollen gilt.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...