Mercedes-Benz    O321H

Baujahr: 1963


Hersteller:
Mercedes-Benz
Typ:
O321H
Aufbauart/Ausf.: ..wie Hersteller Motor: OM 322 6-Zylinder
Leistung/Hubr.: 116 PS / ccm Gewicht: kg
Länge: mmBreite: mm
Höhe: mmPlätze:

Vita:
Sein Erstbesitzer ist unbekannt. 1974 wurde er von Firma Dietrich, Ingwiller importiert und an Les autocars Ducros à Combronde (Puy de Dôme) verkauft. 1973 wurde er in die Sammlung AAF integriert. 1961 wertete Mercedes sein Flaggschiff, den O 321 H, auf. Seine nach oben vergrößerte Frontscheibe verlieh dem Wagen ein deutlich moderneres Aus-sehen. 1963 wurde sein Heck mit einer weniger abgerundeten Karrosserie und einer einteiligen Heckscheibe anstelle der beiden kleinen abgerundeten Scheiben neu gestaltet . Der letzte O 321 verließ im Dezember 1964 das Werk Mannheim. Insgesamt gab es in zehn Jahren 8.370 Exemplare vom Typ O 321. Das Fahrzeug hatte lange Jahre seinen festen Platz im französischen Markt. Es erfreute sich größter Beliebtheit trotz der vielen Mitbewerber, die um die Gunst der Kunden geworben haben.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...