Mercedes-Benz    O405G

Baujahr: 1991


Hersteller:
Mercedes-Benz
Typ:
O405G
Aufbauart/Ausf.: ..wie Hersteller Motor: OM 447 907
Leistung/Hubr.: 250 PS / ccm Gewicht: 15100 kg
Länge:17500 mmBreite:2500 mm
Höhe:3220 mmPlätze:60 Sitz,95 Steh

Vita:
Im Jahr 1976 beriet der Verband öffentlicher Verkehrsbetriebe (VöV) über die Verbesserung des 1967 eingeführten Standardbusses. Entstehen sollte der „Der Stadtbus der 80er Jahre“. Vorteile zu den ersten Standardbussen sollten ein etwas niedriger Einstieg – es entfiel eine Trittstufe, größere Fensterfronten, verbesserte Kundeninformationstafeln, bequemere Einzelsitze, und eine höhere Stehfreiheit für den Fahrgast sein.Der O405G erachtete sich als sehr langlebig und ausdauerfähig. So wurden die Busse nicht mehr nach elf oder zwölf Jahren ausgemustert, sondern im Durchschnitt 17 Jahre lang gefahren und erreichten so eine stolze Kilometerleistung. Die Laufleistung der Gelenkbusse vom Baujahr 1989 betrug im Durchschnitt 930.000 km und derer vom Baujahr 1991 bei 850.000 km (MAN SG242 nur 700.000 km).



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...