Magirus    160 R81

Baujahr: 1980


Hersteller:
Magirus
Typ:
160 R81
Aufbauart/Ausf.: ..wie Hersteller Motor: 6 Zyl. Magirus Deutz
Leistung/Hubr.: 145 PS / 6128 ccm Gewicht: 6100 kg
Länge:7500 mmBreite:2300 mm
Höhe:3100 mmPlätze:30

Vita:
Der Clubbus 160 R81 ist eine Weiterentwicklung des 1969 vorgestellten Typ 120 R8O mit einer klassischen Konstruktion: Leiterrahmen, Blattfederung und einer als Starrachse ausgebildeten Vorderachse. Die Leistung des 6-Zylinder-Motors, der quer im Heck eingebaut ist, stieg von zunächst 120 PS auf zuletzt 145 PS dank Abgasturboaufladung. Ab 1980 erhielt der Bus dann noch vorne Scheibenbremsen und ein ZF-Sechsganggetriebe sowie eine einteilige Frontscheibe und wurde optisch an die größeren M2000-Typen angepasst. Der R81 von Buck’s Reisen lief bis 2003 bei der Polizeischule in Wiesbaden und wurde dann von einem Händler in Frankfurt erworben. Dieser verkaufte den Wagen mit geringer Kilometerleistung 2003 an den Busunternehmer in Großheide, der ihn restaurierte und 2016 für den Gelegenheitsverkehr neu zuließ.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...