Magirus    O3000

Baujahr: 1952


Hersteller:
Magirus
Typ:
O3000
Aufbauart/Ausf.: ..wie Hersteller Motor: 4 Zyl. Diesel
Leistung/Hubr.: 90 PS / 5322 ccm Gewicht: 4900 kg
Länge:8270 mmBreite:2400 mm
Höhe:2700 mmPlätze:35

Vita:
Der Magirus Deutz O 3000 wurde 1952 an die Deutsche Bundespost mit Anhängervorrichtung für Personenanhänger ausgeliefert und war bis 1959 bei der Kraftpost Rheinland-Pfalz, Oberpostdirektion Neustadt an der Weinstraße, in Betrieb. Danach wurde der Bus an eine Fahrschule verkauft,die ihn für die Bus- und LKW-Fahrerausbildung nutzte. Nach zwei weiteren Fahrschulen erfolgte um 1980 die Stilllegung. Dann verliert sich die Spur. Ein Omnibusliebhaber erwarb den Bus um 1990 und begann mit der Restaurierung des Fahrzeuges. 1996 gelangte der Wagen in einem unvollständigen, defekten und teilzerlegten Zustand in ein Museum. Im Jahr 2015 konnte der Wagen in dem Zustand von 1996 durch einen Tausch mit einem fahrbereiten anderen Bus von dem jetzigen Inhaber übernommen werden, der ihn restaurierte.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...