Mercedes-Benz    O307

Baujahr: 1981


Hersteller:
Mercedes-Benz
Typ:
O307
Aufbauart/Ausf.: Vetter Motor: OM407
Leistung/Hubr.: 240 PS / 11334 ccm Gewicht: 16000 kg
Länge:12000 mmBreite:2500 mm
Höhe:3010 mmPlätze:56 + 45

Vita:
Mit dem O307 Vetter wurde ab 1978 erstmals ein so genannter STÜLB (Standard-Überland-Linienbus) beschafft, jedoch nicht in der Mercedes-Ausführung. Die aus Mannheim angelieferten Fahrgestelle wurden bei Vetter in Fellbach mit einer eigenen Karosserie versehen, was sie deutlich von ihren Mannheimer Kollegen unterschied. Deshalb kann man bei diesem Bus durchaus von einem typischen Stuttgarter Bus reden. Der O307 war in allen Stuttgarter Busdepots zu Hause und wurde in erster Linie auf den Fildern sowie auf den Linien 92/93 nach Leonberg eingesetzt.Für den Stadtverkehr war er auf Grund seiner eng stehenden Überlandbestuhlung nicht geeignet, auch fehlte ein Kinderwagenstellplatz. Hatten die ersten Busse noch Schaltgetriebe, so setzte sich ab Anfang der 80er Jahre das Automatikgetriebe durch. Bis 1981 wurden 75 Stück dieses Typs gekauft, der letzte verschwand 1996 aus dem SSB-Linienverkehr. Der Bus mit der Betriebs-Nr. 6666 ging 1996 an das Straßenbahnmuseum Zuffenhausen, wurde aber, da er abgemeldet war, nur sporadisch bewegt. Da größere Schäden an Technik und Aufbau bekannt waren, kam der Bus 2004 in die Hauptwerkstatt nach Möhringen und wurde dort gründlich überholt.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...