Kässbohrer SETRA    S80

Baujahr: 1974


Hersteller:
Kässbohrer SETRA
Typ:
S80
Aufbauart/Ausf.: ..wie Hersteller Motor: Henschel
Leistung/Hubr.: 145 PS / 6840 ccm Gewicht: - kg
Länge:7670 mmBreite:2300 mm
Höhe:2870 mmPlätze:30

Vita:
Der SETRA S 80 Fg. Nr.150 – 820 wurde am 24. April 1974 erstmalig für das Busunternehmen Walter Filzmaier in Schruns, Montafon in Vorarlberg zugelassen und war dort bis Marz 1981 im Einsatz. Ursprünglich war die Wagenfarbe beige/rot. Das Fahrzeug war dann bis August 1993 beim Autobus-Unternehmen Werner Haueis in Bludenz zugelassen. Dann wurde der SETRA von Mechaniker-Meister Josef Domig aus Sonntag im Großen Walsertal gekauft und in fast 2 jähriger Arbeit zu einem Wohnbus mit 9 Sitzplätzen umgebaut. Seit August 2007 ist der Bus im Bregenzerwald zu Hause und wird im Sommerhalbjahr regelmäßig genutzt und bereitet der Familie Wüstner jede Menge Freude.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...