F.B.W.    40VH

Baujahr: 1978


Hersteller:
F.B.W.
Typ:
40VH
Aufbauart/Ausf.: Hess Motor: MB OM 401A
Leistung/Hubr.: 255 PS / 9500 ccm Gewicht: 12860 kg
Länge:9500 mmBreite:2300 mm
Höhe:3004 mmPlätze:41

Vita:
Der FBW 40VH ist ein vom Fahrzeughersteller Franz Brozincevic & Cie Wetzikon (FBW) in den späten 1970er Jahren entwickeltes, zweiachsiges Busmodell für den Linienverkehr. Im Auftrag der Schweizerischen Reisepost wurden 22 Fahrzeugen unter der Bezeichnung FBW 40VH gebaut. Sie waren als einzige FBW-Busse in den Alpen als Postautos einsetzbar. Sie enthielten je einen Unterflur-Gepäckraum, so dass kein Anhänger mitgeführt werden musste. Die Karosserie wurde von der solothurnischen Firma Hess fabriziert. Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das 21. produzierte Exemplar.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...