Ikarus    260.02

Baujahr: 1975


Hersteller:
Ikarus
Typ:
260.02
Aufbauart/Ausf.: ..wie Hersteller Motor: RABA-MAN D 2156 HM 6 U
Leistung/Hubr.: 192 PS / 10350 ccm Gewicht: 9000 kg
Länge:11000 mmBreite:2500 mm
Höhe:3040 mmPlätze:22

Vita:
Der Ikarus 260 wurde ab 1973 in Großserie gebaut, bis in die 1990er in über 72.000 Einheiten.
Die DDR bekam davon etwa 3500 Stück in verschiedenen Türkonfigurationen. Kennzeichnend für den 11m-Wagen waren Luftfederung und Unterflurmotor in Fahrzeugmitte.
Dieser Ikarus 260.02 wurde im Juli 1975 zugelassen und ist der älteste einsatzbereite Ikarus 260. Lange Jahre wurde er im Stadtverkehr Jena eingesetzt, zuletzt noch als Reifenwagen genutzt.
Rico Prutsch erwarb den Bus und bemüht sich privat um Erhaltung und Aufarbeitung.



www.konrad-auwaerter.de

Auwärter-Museum,  Auwärter-Neoplan-Bildarchiv,  Omnibus-Infos  ...