Auwärter on Tour
 


Auf den Spuren von Gottlob Auwärter



Ein 3 Tages-Programm der besonderen Art erwartet Sie.
Die Familie Auwärter lässt Sie und Ihre Reisegruppe exklusiv an Ihrer Firmengeschichte teilhaben.
Konrad Auwärter (oder eine kompetente Ersatzperson) begleitet Sie und plaudert aus seinem „Nähkästchen“ - unterhaltsam, lebensnah und authentisch!

Interessiert es Sie, wie in mehr als 100 Jahren aus einer Wagnerei ein international operierendes Unternehmen wurde? Wollen Sie wissen, woher der Name „Neoplan“ kommt oder was der Typ Hamburg ist?
Sind Sie neugierig, warum auch Daimler eng mit der Erfolgsgeschichte der Familie Auwärter verbunden ist?
Hören Sie, wie dramatische Umstände sich zum positiven Wenden können und was es heißt, immer nach vorne zu schauen. Erfahren Sie dies alles und noch viele weitere Anekdoten, Hintergrundinfos und Einzelheiten. Hautnah erleben Sie zusätzlich den Automobil-Standort Stuttgart.

Einen möglichen Programmablauf finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Verfügbare Termine und eine konkrete Preiskalkulation erstellen wir individuell nach Ihren Wünschen.
Die Anwesenheit und Führung durch Konrad Auwärter kann nur bei langfristiger Voranmeldung gewährleistet werden. Alternative Führer und Fahrer stehen uns selbstverständlich zur Verfügung.





Wir freuen uns auf
Ihre Anfrage!


Kontakt:

Dr.-Ing. E.h. Konrad Auwärter
 
Konrad Auwärter OHG
Friedrichstraße 2
94431 Pilsting 
    
Konrad.auwaerter@t-online.de          
                                                                                                                  
Fax: 09953/980039
Tel.: 09953/980034








Das Programm:

Tag 1

12.00 Uhr:
Anreise im eigenen PKW/Oldtimer zum Neotel in S-Möhringen, Parken der Fahrzeuge auf dem hoteleigenen Parkplatz hinter dem Haus, Zimmer beziehen.
12.00 Uhr:
Empfang mit belegten Broten, Kaffee und Tee im Gottlob Auwärter Museum(le), im Gebäude des Neotel, bei schönem Wetter im Innenhof des Hotels.
13.00 Uhr:
Abfahrt in den eigenen Fahrzeugen z.B. zur Mercedes Benz Werksbesichtigung
18.00 Uhr:
Rückfahrt zum Hotel, die Oldtimer werden in der privaten Auwärter Garage sicher und trocken untergestellt
18.30 Uhr:
Treffen in der Auwärter Gedächtnisstätte (im Gebäude des Neotel), Vortrag über die Entwicklung der Firma Gottlob Auwärter (in der Regel von Konrad Auwärter persönlich), reichhaltiges Handwerkervesper.
23.00 Uhr:
Ende der Veranstaltung. Die Hotelbar hat für Sie geöffnet



Tag 2

9:00 Uhr:
Frühstück im Neotel
10:30 Uhr:
Abfahrt im Oldtimer- oder Goldbus zum Ausflugsziel Ihrer Wahl. Z.B.: Gottlieb Daimler Gedächtnisstätte, Mercedes Benz Museum, Schmuckwelten Pforzheim, Porsche Museum, Meilenwerk in Sindelfingen (ab Herbst 2009), Stadtführung Stuttgart im Bus…
16:00 Uhr:
Gemütliche Rückfahrt ins Hotel über einzelne Attraktionen der Stadt Stuttgart: Solitude Rennstrecke, Daimler Stadion, Porsche Arena… Gerne erfüllen wir Ihre Wünsche.
17:30 Uhr:
Ankunft im Neotel, Zeit zur freien Verfügung.
18.30 Uhr:
Treffen im Museumsraum zum Abendessen (Schwarzwaldbüfett, Badisch-schwäbisches Büfett). Gegebenenfalls: Vortrag eines Fachreferenten zu individuellen Themen wie z.B. Stuttgart 21 oder die Grundsätze zur Entwicklung des Karosseriebaus.
23.00 Uhr:
Ende der Veranstaltung. Die Hotelbar hat für Sie geöffnet.



.

Tag 3

9:00 Uhr:
Frühstück im Neotel

Anschließend: Auschecken, individuelle Heimreise